Schöner Trachtensonntag in Tauplitz

Eingebettet in den 38. Trachtensonntag in Tauplitz fand am Sonntag 15. Juli der jährliche Kirchgang des ÖKB Tauplitz statt. Mit dabei unser ältester aktiver Fahnenoffizier Johann Rohrer (94).
Zahlreich folgten die Gäste der Einladung des ÖKB und des Kulturreferates Bad Mitterndorf zum Trachtensonntag.  Dabei wurde heuer nicht nur die Tracht gefeiert, sondern auch die 25-jährige Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Iklad. Zu ihren Ehren wurde am Dorfplatz unter Beteiligung zahlreicher Kameraden eine Gedenktafel enthüllt.

Am Vorplatz des Dorfsaales ging es anschließend weniger geschichtsträchtig als unterhaltsam zu. Die Kindertanzgruppe Tauplitz begeisterte das Publikum ebenso wie der Iklader-Frauenchor und die Tanzgruppe. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Trachtenkapelle Tauplitz, die Tauplitzer „Poscher“ und die Wetterloch-Blos aus Öblarn.

Fotos: Wolfgang Sölkner

Zur Übersicht

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: